BIG Bobby Car – The Big Race

Das Kultmobil aus Plastik wird digital: Das Videospiel „BIG Bobby Car – The Big Race“ ist wie das Spielzeugauto „Made in Germany“. (Foto: Wild River Games)

Seit 1972 ist das Bobby-Car das Kultfahrzeug für die junge Generation. Die Faszination des Kunststoff-Mobils, welches in seiner Originalversion genau so knallrot wie ein klassischer Ferrari ist, hat bis heute nicht nachgelassen.

Seit kurzem können Bobby-Car-Fans jeden Alters auch digital Rennen fahren und Abenteuer erleben. Das Videospiel „BIG Bobby Car – The Big Race“ bietet farbenfrohe Animationsfilm-Optik, rasante Bobby Car-Rennen und Aufgaben, die es auf vier Rädern zu meistern gilt.

Es gibt sprechende Charaktere, ebenfalls in Gestalt von Bobby-Cars, welche die Handlung in Dialogen vorantreiben. So kommt nicht nur Racing-Feeling auf, sondern auch die Stimmung eines Animationsfilms wie Pixars „Cars“.

Im Gegensatz zu klassischen Rennspielen mit vorgegebenem Rundkurs fährt der Spieler durch eine offene Spielwelt, die er nach Herzenslust neugierig erkunden kann. Unterwegs trifft er Gefährte(n) und bekommt neue Aufträge.

Abwechslungsreiche Missionen

Mal gilt es, ein Wettrennen zu gewinnen, mal sollen bestimmte Gegenstände eingesammelt oder umgefahren werden, mal soll ein Objekt oder ein rollender Bewohner der Spielwelt entdeckt werden. Bisweilen sollen Spieler ihr Talent auf einer Stunt-Strecke beweisen, ein andermal gilt es, gezielt durch einen Parcours aus Reifen zu springen.

Coole Action, heiße Reifen – und liebenswerte Charaktere (Foto: Wild River Games)

Neben dem klassischen roten Bobby-Car stehen nicht nur farblich allerlei Variationen zur Verfügung: Mit diversen Tuningteilen und Accessoires lässt sich das eigene Traumauto in der Werkstatt individuell konfigurieren – vorausgesetzt, man hat sich mit erfolgreich absolvierten Missionen genug Belohnungen verdient.

„Made in Germany“ ist nicht nur das Bobby-Car, sondern auch das Videospiel. Wild River Games aus München hat es entwickelt. Zielgruppe sind Spieler von fünf bis acht Jahren.

Als Plattformen stehen zur Wahl: Nintendo Switch, PlayStation 4 und PC. Besitzer der Xbox One gehen also – zumindest derzeit – leer aus was diesen Titel angeht.

Fazit

Der Mix aus Rennspiel, Story mit witzigen Dialogen und Abenteuern in einer offenen Spielwelt macht der Kernzielgruppe viel Spaß.

Man sollte allerdings wissen, dass genau diese Mischung den Charme von „Big Bobby-Car: The Big Race“ ausmacht.

Wer stattdessen einen Titel wie den Nintendo-Klassiker „Mario Kart“ erwartet, wird vermissen, dass es beim „Bobby Car“-Spiel keine Möglichkeit gibt, gegeneinander Rennen zu fahren, per Split Screen oder im Online-Multiplayer-Modus. Denn „Big Bobby Car: The Big Race“ ist lediglich für einen Spieler konzipiert.