Buch-Tipps: von Rittern, Rettern und Piraten

(Carlsen Verlag)

(Foto: Carlsen Verlag)

Ritter Rost und das Sternenschiff

Rost-Ritter statt Jedi-Ritter: Das 16. Buch- und Musical-Abenteuer von Ritter Rost erscheint nicht zufällig nah am Kinostart von „Star Wars. Episode VIII“: Fans der Kultfilm-Reihe werden auch mit dem Kult-Ritter ihre helle Freude haben, denn diesmal bereist dieser samt Burgfrau, Feuerdrachen und Schrottpferd den Weltraum.

Grund für die Expedition in die unendlichen Weiten: Rosts geliebte Ross wurde von Aliens entführt. Der Drache Koks und Burgfräulein Bö machen sich mit der nagelneuen Rakete von Graf Zitzewitz auf, um Feuerstuhl zurück zum blauen Planeten zu bringen.

Der Ritter Rost hilft lieber aus der Ferne mit – er überwacht die Bodenstation. Dumm nur, dass der eiserne Ritter noch nie einen Computer bedient hat – geschweige denn eine Raketen-Fernsteueranlage …

Wie immer punktet auch das neuste Abenteuer des Gespanns Jörg Hilbert (Geschichte und Illustrationen) und Felix Janosa (Musik) mit skurrilen Ideen und augenzwinkerndem Humor („Husten, Husten, ich habe ein Problem“). Diesmal aber kommt noch etwas dazu: Anspielungen auf Science Fiction-Werke wie Star Wars und Star Trek.

Altersempfehlung: ab 4 Jahren
Hardcover, 48 Seiten
ISBN: 978-3-551-27143-3
Preis: 19,99 Euro

LeYo! Feuerwehr

Foto: Carlsen

Foto: Carlsen

Die mutige Arbeit der Feuerwehr fasziniert alle Kinder zeitlos. Das LeYo! Buch „Feuerwehr“ lässt Kids tief eintauchen in den Alltag der Retter.

Einsatzplanung in der Wache, die Technik der verschiedenen Fahrzeuge, Höhenrettung oder das Ausrücken der Flughafenfeuerwehr und das Löschen eines Großbrands: Mit der LeYo!-App und dem Smartphone wird das Buch und vor allem seine Bilder quicklebendig.

Die kleinen Feuerwehrleute bekämpfen lodernde Flammen, fahren Drehleitern aus oder düsen mit Blaulicht über die interaktiven Seiten.

Wie man Brandursachen vermeidet und das richtige Verhalten im Notfall stehen natürlich auch auf dem Programm.

Erzählungen, Klangwelten, Spiele und spannende Wissensvermittlung – wie der Tiptoi Stift von Ravensburger verleiht auch die LeYo-Reihe von Carlsen dem Medium Buch einen multimedialen Mehrwert ohne auf den Charme des traditionellen Lesens zu verzichten. Vielmehr wird dieser zeitgemäß erweitert.

Eine tolle Alternative zum Fernsehen!

Autorin: Britta Vorbach
Illustrationen: Daniel Sohr
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
16 Seiten, Pappenbuch
ISBN 978-3-551-22069-1
Preis: 14,99 € (D)

Käpt´n Sharky und der Schatz in der Tiefsee

Foto: Coppenrath

Foto: Coppenrath

Der Kult-Pirat ist zurück. Und diesmal bleibt er nicht nur an der Oberfläche: „Käpt´n Sharky und der Schatz in der Tiefsee“ nimmt die Leser mit auf eine Reise mit Tiefgang.

Der kleine Käpt’n Sharky und seine Crew stürzen sich inmitten einer selbst gebauten Tauchkugel in ein spannendes Abenteuer in der beeindruckenden Unterwasserwelt. Vorher lernen sie noch neue Freunde kennen.

Laut einer sagenumwobenen Legende soll dort in einer versunkenen Stadt ein wertvoller Schatz liegen. Doch in der nassen Dunkelheit warten nicht nur angenehme Überraschungen auf die abenteuerlustigen Freunde.

Unter anderem werden sie von einer wütenden Seeschlange angegriffen. Ob sie die versunkene Stadt noch erreichen werden?

Das besondere an dem Bilderbuch: Das Cover leuchtet im Dunklen! Ebenfalls zum Entdecken: Klappen und Ausfaltseite.

Eine wahre Schatztruhe für kleine Piraten!

Peter Pan

(Foto: Coppenrath)

(Foto: Coppenrath)

»Ich bin die Jugend, ich bin die Freude. Ich bin ein kleiner Vogel, der aus seinem Ei gebrochen ist.«
(Peter Pan)

Die Geschichte von Peter Pan, Nimmerland, Tinker Bell und Käpt´n Hook kennt jeder.

Doch im Laufe der Zeit wurde die Geschichte immer wieder neu und anders erzählt. Erst mal als Theaterstück, dann als Roman, später mehrfach verfilmt.

Nun können Buchliebhaber den Kinderbuch-Klassiker von J.M. Barrie in einer liebevoll gestalteten bibliophilen Ausgabe neu entdecken.

Hintern den prachtvollen Illustrationen steckt das preisgekrönte Grafikatelier MinaLina aus London.

Unter anderem war dieses verantwortlich für den grafisch-visuellen Stil der Harry-Potter-Kinofilme.

Was das Buch noch zu einem Liebhaberstück macht sind zahlreiche interaktive Extras wie eine Krokodil-Uhr, eine ausfaltbare Landkarte, Peter Pans Schatten und Zeitungsausschnitte.

Mit diesem Buch erkundet man Nimmerland wie nie zuvor – behauptet der Verlag. Und er hält dieses Versprechen auch.

Nach der Lektüre wird eindrucksvoll deutlich, warum Peter Pan mehr als nur ein Kinderbuch ist. Und warum es ewig jung bleibt, genau wie sein Protagonist.

Das kleine Muffelmonster: Viel Wirbel im Klassenzimmer

(Foto: Arena)

(Foto: Arena)

Hurra, heute kommt Moritz in die Schule!

Darüber freut sich noch jemand: „Da will ich mit!“, brüllt das kleine Muffelmonster.

Sein Plan: Er versteckt sich als blinder Passagier in Moritz` Ranzen.

Im Klassenzimmer stibitzt es die Kreide und macht auch sonst lauter Unfug.

Und was ist eigentlich in den Schultüten der Kinder? So eine will das Muffelmonster auch unbedingt haben. Aber mit Monstersachen bitte schön!

Das Chaos ist also vorprogrammiert, wenn das Muffelmonster zur falschen Zeit am falschen Ort ist – sehr zur Freude der kleinen Leser …

Mit Bildergeschichten, extra kurzen Textabschnitten, großer Fibelschrift, Leserätseln, dem fliegenden Bücherbär am Lesebändchen und ABC-Stickern lädt das Buch Erstklässler zum ebenso lehrreichen wie vergnüglichen Lesestart ein.

Autorin: Julia Boehme
ISBN: 978-3-401-70853-9
Preis: 7,99 € [D], 8,30 € [A] Alter: ab: 5 Jahre