Bücher zum Schulstart

Ob Erstleser oder Fortgeschrittene: Auch in der digitalen Ära ist Lesen nicht out. In den ersten Schuljahren ist Lesen zudem eines der wichtigsten Unterrichtsziele. Diese Bücher sorgen für einen unterhaltsamen Start ins neue Schuljahr – und sind das Gegenteil von Pflichtlektüre.

LEGO Star Wars: Die letzten Jedi

Alter: 1. Lesestufe
Verlag: Dorling Kindersley (DK)

Große Buchstaben, einfache Sätze und viele Bilder – Die Reihe „Superleser!“ macht den Einstieg ins Lesen zum vergnüglichen Abenteuer.

Dazu trägt hier noch das Zusammenspiel von gleich zwei der beliebtesten Kinderthemen bei: LEGO und Star Wars. Diese Kombination ist bekannt für augenzwinkernden Humor und Action.

Dazu kommt, dass die LEGO-Umsetzungen des Star Wars-Universums die Story auf kindgerechte und witzige Weise neu interpretieren.

LEGO STAR WARS: DIE LETZTEN JEDI bietet 48 Seiten voller cooler Science Fiction-Sachgeschichten für Erstleser und wendet sich an die 1. Lesestufe ab 6 Jahren.

Der Clou: Lebendig gewordene LEGO Minifiguren erzählen den Kino-Blockbuster „Star Wars – Die letzten Jedi“ auf äußerst eigenwillige Weise nach.

Zur Leseförderung setzt die Reihe auf lautgetreuen Wortschatz, kurze Absätze, klare Gliederung und extragroße Fibelschrift. Ein Quiz auf den letzten Seiten fragt das Gelesene ab. Ein Lesebändchen erleichtert das Lesen in Etappen nach eigenem Tempo.

Star Wars: Die letzten Jedi

Alter: 1. Lesestufe
Verlag: Dorling Kindersley (DK)

Ist das nicht das gleiche Buch wie oben? Nein, während LEGO STAR WARS: DIE LETZTEN JEDI die Story mit kleinen Kultfiguren nacherzählt, macht der „Superleser!“-Band STAR WARS: DIE LETZTEN JEDI die Original-Schauspieler zu den Protagonisten der Handlung.

Auch dieser Band wendet sich an die Erstleser ab der ersten Schulklasse und erleichtert den Einstieg mit kurzen Sätzen, altersgerechter Sprache, extragroßer Fibelschrift und vielen Illustrationen und Filmbildern.

Am Ende gibt es ein Quiz mit Fragen zum Science Fiction-Epos.

Auf 48 Seiten wird die moderne Geschichte vom ewigen Kampf Gut gegen Böse nacherzählt.
Die junge Rey sucht nach dem alten Jedi Luke Skywalker. Der hat sich auf eine einsame Insel zurückgezogen.
Seine Hilfe ist dringend nötig, denn der Widerstand gegen die Erste Ordnung braucht Unterstützung durch Jedi-Kräfte …

Käpt’n Sharky – Das Geheimnis der versunkenen Stadt

Alter: ab 5
Verlag: Coppenrath

Die Bücher über den kleinen Piraten Sharky waren so erfolgreich, dass der junge Seefahrer derzeit über die Kinoleinwände segelt.

Ein klassisches Abenteuer zum Lesen bietet dagegen KÄPT´N SHARK: DAS GEHEIMNIS DER VERSUNKENEN STADT.

Die Handlung:

Viele Meilen unter der Meeresoberfläche haben Käpt’n Sharky und sein Freund Michi die Überreste einer geheimnisvollen versunkenen Stadt entdeckt.

Ein Vulkanausbruch soll sie angeblich vor langer Zeit in die Tiefe gerissen haben – und mit ihr unermesslich wertvolle Schätze.

Klar, dass die beiden Piraten noch einmal dorthin zurückkehren wollen, um sich diese Schätze zu holen.

Die gleiche Idee hat allerdings auch Kapitän Ramirez. Sharky und Michi dürfen sein Unterseeboot ausleihen, um in die Tiefsee zu stechen.

Aber sind sie dort unten wirklich allein? Und ist Ramirez wirklich ein Team-Player?

Humorvolle und spannende Lektüre, die mit der Faszination des Piratentums spielt und dieses Flair mit der Atlantis-Sage kombiniert.

NEIN! NEIN ICH STEIG IN KEIN FREMDES AUTO EIN

Alter: ab 5
Verlag: Coppenrath

Schade, dass es solche Bücher geben muss. Allerdings: Gut, dass es dieses Buch gibt.

Es behandelt eines der größten Sorgenthemen aller Eltern: die Gefahr, wenn Fremde mit bösen Absichten Kinder ansprechen und deren Leichtgläubigkeit ausnutzen wollen.

Adressiert ist NEIN! NEIN! ICH STEIG IN KEIN FREMDES AUTO EIN an die Kinder selbst. Die Frage lautet: Wie reagiert man richtig? Wie erkennt man, ob jemand unehrlich ist? Darf ich misstrauisch sein? Darf ich unhöflich sein? Wie ziehe ich effektiv eine Grenze und schütze mich und andere?

Die Antwort auf diese wichtigen Frage gibt das Buch in Form einer bebilderten Geschichte.

Diese erzählt aus dem Alltag von Marie und ihrem kleinen Bruder Max. Die beiden sind auf dem Weg zum Kindergarten, doch dann geschieht etwas nicht alltägliches.

Sie werden von einem fremden Autofahrer angesprochen. Der ist sehr freundlich und Max findet das Auto toll. Doch Marie hat ein komisches Bauchgefühl …

Die Autorin Petra Lazik weiß wovon sie schreibt: Als ehemalige Kriminalhauptkommissarin hat sie gegen Erwachsene ermittelt, die sich an Kinder ran machen. Deshalb weiß Lazik auch, wie Kinder solchen Versuchen selbstbewusst einen Riegel vorschieben.

Mein erster Comic: Spider-Man

Alter: ab 8
Verlag: Panini

An Leser ab 8 Jahren wendet sich die Reihe „Mein erster Comic“. Einer der Protagonisten: Spider-Man, bekannt aus Marvel-Comics und Kinofilm-Adaptionen.

Heldentaten hautnah miterleben ist das Motto. In der Story trifft der Superheld im Spinnen-Outfit auf seine Gegner Dr. Octopus, Sandman und Electro.

Auch Spider-Mans Freunde und Familie lernen die jungen Comic-Fans kennen. Beispielsweise seine Tante May.

Die Spider-Man-Reihe bietet nicht nur Heldentaten und Action, sondern auch Humor, denn der junge Held hat in jeder Situation einen flotten Spruch auf Lager.

Da unter der Maske ein junger Mann ist, haben Kinder auch die Möglichkeit, sich leicht mit dem tatkräftigen Kämpfer für das Gute zu identifizieren.

Die Altersangabe (erst ab 8 Jahren) macht Sinn, denn die Schrift ist recht klein und die Sätze zu komplex für Erstklässler. Die Anfängerfreundlichkeit der Reihe „Mein erster Comic“ bezieht sich eher auf die erklärende Einführung in die Welt des jeweiligen Protagonisten.

Mein erster Comic: Star Wars: Das Erwachen der Macht

Alter: ab 8
Verlag: Panini

Das Disney-Abenteuer STAR WARS: DAS ERWACHEN DER MACHT wird in dieser Graphic Novel für Comic-Einsteiger kindgerecht erzählt.

Der Vorgänger zu STAR WARS: DIE LETZTEN JEDI bringt ein Wiedersehen mit den Helden der ursprünglichen Krieg der Sterne-Trilogie (wie Han Solo, Leia und Luke) und führt die neuen Charaktere ein, die uns auch in der Fortsetzung wieder begegnen (unter anderem Rey, Finn, BB-8).

Die Junior-Graphic Novel zeichnet die Charaktere nicht fotorealistisch nach, sondern im typsichen Comic-Stil, der auch das junge Publikum anzieht.

Viele Bilder und kurze Sätze erleichtern den Einstieg in das Genre. Dennoch ist der Text zu kleingedruckt, um sich auch für Erstleser anzubieten.

Daher ist auch dieser Band ab 8 Jahren zu empfehlen.

GRUNDSCHULWISSEN VON A-Z

Alter: ab 6 Jahre
Verlag: Delius Klasing (DK)

Ein dicker Hardcover-Schmöker vermittelt Schulwissen. Doch keine Sorge: Statt wie eine Pflichtlektüre liest sich die Wissenssammlung spannend und erzählt von Dingen, die Kinder wirklich interessieren.

Wie sieht die Zukunft der Roboter aus, was ist das Geheimnis der Pyramiden, was passiert bei einem Vulkanausbruch, warum sind Haie faszinierend, wie war eine Burg aufgebaut? Nur einige der Fragen, welche Sammlung zu 250 Wissensthemen auf über 300 Seiten beantwortet.

Viele Illustrationen, Querverweise und kurze Texteinheiten sorgen für Lesefreude und helfen, das Kinder ihre Neugier als Motivation zum Weiterlesen beibehalten.

Die wichtigsten Themen aus dem Alltag, Schule und dem Zuhause werden ebenso vorgestellt wie spannende Fakten aus den  Wissensbereichen Geografie, Kunst, Kultur, Geschichte, Natur, Weltall, Technik, Wissenschaft und menschlicher Körper.

Das Kinderlexikon ist ein idealer Begleiter durch alle Jahrgangsstufen der Grundschulzeit.

SPRACHSPIELE

Alter: ab dem Kindergartenkinder
Verlag: Carlsen

„Wie wär das Leben ohne P? Nie mehr pupsen, Pipi, Po. Ohne P bräucht man kein Klo.“

Das Gedicht ist zwar nicht von Goethe, dafür mehr am Puls der Zeit. Vor allem hinsichtlich der anvisierten Leserschaft.

Kindergartenkinder, welche in der Ferne schon ihre Schule sehen können, ebenso wie Kinder mit Schultüte und solche, die vergessen haben, was sich in dieser Tüte befindet – so beschreibt der Verlag die Kernzielgruppe des Sprachspiele-Buches.

„Als der Wal Vokale stahl“ – der Untertitel macht schon deutlich, dass Laute, Silben, Wörter, Sätze und deren Zusammenhang hier spielerisch gezeigt werden.

Und zwar mit Hilfe von Sprachspielen in humorvoller, leichtfüßiger und altersgerechter Reim- und Gedichtform.

Gedichte, Geschichten, Zungenbrecher, Zaubersprüche, Abzähl- und Schüttelreime sorgen ebenso für Abwechslung und Kurzweil wie die originellen Stories.

Ein Schreibheft liegt bei, um Kinder zu ermuntern, sich selbst als kreative Sprachakrobaten zu versuchen.

Der kleine Drache Kokosnuss – Die besten Feuerdrachenwitze

Alter: ab 6
Verlag: cbt

Witze auf dem Schulhof erzählen ist ein Klassiker des Entertainments und auch in der digitalen Ära noch in.

Das gilt für menschliche Schulkinder genau so wie bei Drachenkindern.

Die besten Gags aus dem Alltag der Drachen haben sich der beliebte Feuerdrache Kokosnuss und der Fressdrache Oskar gemerkt.

Sie sind versammelt in dem Buch DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS – DIE BESTEN FEUERDRACHENWITZE.

Mit diesen kurzen Scherzgeschichten unterhalten Grundschüler nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Freunde.

Eine angenehme Pflichtlektüre für Pausenhof, Klassenreise, Schulausflug, Wandertag und Ferien.

Kostprobe:

Mette seufzt: „Kokosnuss, warum bist du eigentlich immer so schmutzig?“
Kokosnuss: „Na, weil ich viel näher am Boden bin als du.“

Witze-Klassiker in neuem, schuppigen Gewand: Ingo Siegner kombiniert zeitlose Gags mit dem frischen Wind der Flügelschläge seines Kult-Drachenjungen.

SOLO – A STAR WARS STORY

Alter: ab 8 Jahre
Verlag: Dorling Kindersley (DK)

Schon wieder Star Wars? Ja, denn die Science Fiction-Reihe ist altersübergreifend eines der größten Phänomene der Popkultur. Ein ideales Vehikel, um auch bei jungen Lesern die Motivation zur Lektüre zu geben.

Damit das so bleibt, hat Disney sich mit SOLO – A STAR WARS STORY eine Geschichte ausgedacht, welche die jungen Jahre des legendären Weltraumpiraten Han Solo erzählt.

Der große Band aus dem Dorling Kindersley-Verlag (DK) ist das offizielle Buch zum Film.

Pablo Hidalgo zeigt die Vita von Solo, die Stationen wie Straßendieb, Soldat und Schurke beinhaltet.

Außerdem Details zu Figuren, Raumschiffen und Schauplätzen des Weltraumabenteuers.

Viele Filmbilder, Insiderwissen und ein Vorwort von Drechbuchautor Jon Kasdan machen das Hardcover-Buch zu einer Schatztruhe für wahre Fans.

Welche technischen Highlights hat das Raumschiff Millennium Falke, wer war Hans Jugendfreundin, wie war seine erste Begegnung mit Chewbacca? Hat Han einmal der falschen Seite gedient? Das und vieles mehr beantwortet das Buch den jungen und älteren Lesern.

JULIUS ZEBRA – ÄRGER MIT DEN ÄGYPTERN

Alter: ab 9 Jahre
Verlag: cbt

Ägypten, wie man es bislang garantiert nicht kannte: Die Reihe um den schrägen Vogel – beziehungsweise das schrille Zebra – Julis Zebra stellt die Geschichte auf den Kopf.

Diesmal kann Julius sein Glück nicht fassen. Auch wenn alles als Unglück beginnt …

Kaum in Ägypten gestrandet, wird er für einen Gott gehalten.

Gemeinsam mit seinen Freunden genießt Julius Zebra zunächst ein Leben in Saus und Braus in Alexandria. Wie es sich für eine echte Gottheit eben gehört.

Doch ein Besuch bei den Pyramiden beendet die Glückssträhne. Schuld ist Felix, denn er klaut einen Stein von Cleopatras Grab.

Da kennen die Ägypter verständlicherweise keinen Spaß. Und schon muss Julius mal wieder um sein Leben kämpfen, denn die Ägypter haben inzwischen erkannt, dass er kein ein echter Gott ist …

Mit schrägem Humor und schrillen Ideen erzählt Gary Northfields Buchreihe aus dem Leben einer historischen vierbeinigen Persönlichkeit, die es so nie gegeben hat. Dennoch lernen die jungen Leser nebenbei authentisches über die reale antike Vergangenheit.