Spiel dich schlau: Das große ABC-Spiel

Spiel dich schlau! So lautet das Motto bei "Das große ABC-Spiel" (Haba)

Spiel dich schlau! So lautet das Motto bei „Das große ABC-Spiel“ (Haba)

Spielerisch lernen – das ist das Ziel bei „Das große ABC-Spiel“ von Haba. Das Thema Buchstaben wird dabei in vielen Varianten aufgegriffen. Und vor lauter Spielspaß merken die kleinen Wissbegierigen erst mal gar nicht, wie einfach sie etwas immens wichtiges fürs Leben gelernt haben.

Alles beginnt mit Chaos: Im Buchstabenpark herrscht ein Riesendurcheinander! Das Abc ist kreuz und quer im Park verstreut.

Die Kinder helfen, wieder Ordnung ins Chaos zu bringen. Dazu müssen sie unterschiedlichste Aufgaben meistern. Am Ententeich beispielsweise gilt es, ein gutes Gedächtnis zu beweisen und den richtigen Vokal zu finden.

Gemeinsam mit dem Schreibpapagei zeichnen die Spieler Buchstaben nach. Bei der Rätselkiste gilt es, die Lücke im Alphabet zu füllen, während es auf der Buchstaben-Baustelle nötig ist, erste Wörter legen.

Wer die Aufgaben am besten meistert und zusätzlich beim Würfeln Glück hat, gewinnt den spannenden Buchstabenwettlauf.

Der Inhalt

004688_4c_F_40Material: Holz, Pappe
Alter: 5 Jahre bis 9 Jahre
Spielart: Lernspiel/Konzentrationsspiel
Spieleranzahl: 2-4 Personen
Dauer: 20 Min.
Illustratorin: Barbara Scholz
Autorin: Hanna Bachmann

Diese Inhalte sorgen für Spannung und Spaß:

1 Spielplan, 4 Spielfiguren, 26 Bildplättchen, 26 Rätselkistenkarten, 26 Buchstabenkarten, 5 Entenplättchen, 4 Alphabet-Puzzles (je 4 Teile), 1 Alphabet-Leiste, 1 Stoffsäckchen, 1 Stift, 1 Abwischtuch, 1 gelber Aktionswürfel, 1 blauer Vokal-Würfel, 1 Spielanleitung

 

Bild für die Haba Firmenfamilie

Bild für die Haba Firmenfamilie

Das große ABC-Spiel basiert auf „Das Abc – Mein Mitmachbuch“ aus dem DUDEN Verlag.

Gut durchdacht: Eine Tempovariante soll zum Ausgleich für stärkere Spieler dienen.

Gefördert wird spielerisch der erste Umgang mit Buchstaben sowie die Konzentration. Kinder, welche die Buchstaben aber bereits kennen, tun sich sehr viel leichter, die Spielregeln gezielt umzusetzen. Insofern ist die Altersempfehlung ab 5 Jahren etwas großzügig, denn wer die erste Klasse besucht und sein Buchstabenwissen spielerisch vertiefen will, zählt eher zur Kernzielgruppe als Jüngere.

Das bunte und kinderfreundliche Spielmaterial – namentlich die Spielfiguren – motiviert dabei, zusammen mit dem spannenden Geschehen und der alltagsnahen Rahmenhandlung, zur dauerhaften Beschäftigung mit den Inhalten.

Fotos: Haba