Eifelpark

Bärenstark: der Eifelpark in Gondorf

Bärenstark: der Eifelpark in Gondorf

Naturerlebnis und Technik-Faszination

Familien mit Kindern, die spannende Erlebnisse und tolle Abenteuer suchen, sind hier genau richtig: Im Eifelpark bei Gondorf, Nähe Bitburg. Hier werden wilde Natur und spannende Technik miteinander zu einem besonderen Abenteuer für alle Altersklassen verknüpft.

Im Eifelpark kommt jeder auf seine Kosten – von den ganz Kleinen bis zu den größeren Kids, vom Nesthäkchen über die Ettern bis zur Großmutter: Der Eifelpark hat es sich auf die Fahnen geschrieben, Spaß und Spannung für alle Altersklasse zu bieten.

Eifel-Coaster

Ein Erlebnis der besonderen Art ist der Allwetter Eifel-Coaster. Auf dieser fast 800 Meter langen Sommerrodelbahn kann man nach Herzenslust fahren, denn man bestimmt das Tempo selber. Diese Bahn hat es in sich: Es geht auf und ab, über Wellentäler und um scharfe Kurven herum – selbst ein Kreisel ist vorhanden. Und man kann bis zu 40 km/h Geschwindigkeit erreichen.

Doch keine Sorge: Die ganze Strecke ist natürlich völlig ungefährlich. Kinder dürfen den Eifel-Coaster in Begleitung Erwachsener ab 3 Jahren benutzen. Kinder ab 8 Jahren dürfen alleine fahren.

Bärenschlucht

Der Eifelpark bietet Natur pur, denn hier können Besucher einige der größten Landraubtiere beobachten. Die Bärenschlucht beherbergt Braunbären. Diese gewaltigen Räuber können bis zu 450 Kilo schwer werden.
Das Wolfsgehege mit den Kanadischen Timberwölfen bietet einen unvergesslichen und einzigartigen Einblick in das Leben dieser Tiere. Für Abwechselung sorgen ein Streichelzoo mit Ziegen und viele andere Tiere, wie zum Beispiel Mufflons, Luchse, Murmeltiere, Emus, Steinböcke und Wildschweine.

Achterbahn-Flatrate

Der Eifelpark bietet seinen Besuchern außerdem zahlreiche andere Attraktionen: So zum Beispiel die Familienachterbahn. Diese 126 Meter lange Strecke ist ein Spaßfaktor erster Güte. Und das Schöne: Die Benutzung ist im Eintrittspreis mit inbegriffen – wer also viel und gerne fährt ist hier genau richtig.

Wer es gerne ruhiger mag, kann zur Erkundung des Eifelparks den Eifel-Express, ein eisenbahnähnliches Gefährt, nutzen. Irrgarten, Rutschen-Paradies, Fliegenpilz-Karussel, Kletterturm und Waldtheater sorgen bei den Kids für Abwechselung.

Hier finden Sie den Eifelpark:

[google-map-v3 width=“350″ height=“350″ zoom=“12″ maptype=“roadmap“ mapalign=“left“ directionhint=“false“ language=“de“ poweredby=“false“ maptypecontrol=“true“ pancontrol=“true“ zoomcontrol=“true“ scalecontrol=“true“ streetviewcontrol=“true“ scrollwheelcontrol=“false“ draggable=“true“ tiltfourtyfive=“false“ addmarkermashupbubble=“false“ addmarkermashupbubble=“false“ addmarkerlist=“Eifelpark Gondorf{}1-default.png“ bubbleautopan=“true“ showbike=“false“ showtraffic=“false“ showpanoramio=“false“]

Mehr Infos: eifelpark.de