Familien-Kino-Tipps 2018

Käpt´n Sharky entert die Leinwand! Foto: Universum Film

Käpt´n Sharky entert die Leinwand! Foto: Universum Film

Die Popcorn-Saison ist in vollem Gange! An dieser Stelle empfehlen wir Ihnen besonders familienfreundliche Filme fürs Jahr 2018.

August

KÄPT´N SHARKY

Start: 30. August

Bekannt aus Büchern und Hörspielen entert Käpt´n Sharky nun auch die Kino-Leinwand. Der kleine Schrecken der sieben Weltmeere wird zu Beginn des Films von anderen See­fahrern nicht ernst genommen. Auf der Flucht vor seinen Widersachern landen zwei blinde Passagiere an Bord: Während der zehnjährige Michi Schutz sucht, weil er dank Sharky versehentlich für einen Straßendieb gehalten wird, versteckt sich Admiralstochter Bonnie an Bord, um nicht aufs Internat zu müssen. Der kleine Pirat ist gar nicht begeistert von den ungebetenen Gästen, schließlich hat er schon eine Crew – den pflichtbewussten Matrosen Ratte, den frechen Affen Fips und den Papagei Coco. Nach anfänglichen Schwierigkeiten rauft sich die bunte Truppe zusammen und begibt sich auf eine Reise, auf der sie dem Alten Bill eine wichtige Lektion erteilen: Unterschätze niemals die Kleinen!

CHRISTOPHER ROBIN

Start: 16. August

Zusammen mit ihrem alten Freund Christopher Robin erleben Winnie Puuh, Tigger, I-Aah und Ferkel ihr erstes Realfilmabenteuer. Christopher Robin, der Junge, der einst mit seinen Freunden aus dem Hundertmorgenwald die größten Abenteuer erlebte, ist erwachsen geworden. Überarbeitet, unterbezahlt und perspektivlos steckt er in seinem Leben fest. Doch alles ändert sich als der Honigliebende und etwas in die Jahre gekommene Puuh Bär in London auftaucht …
Golden Globe-Gewinner Ewan McGregor (“Fargo”) spielt Christopher Robin in dem Familienabenteuer.

Mai

SHERLOCK GNOMES

Start: 3. Mai

Nachdem der Streit zwischen den beiden Gartenzwerg-Familien Zinnoberrot und Blaublut endlich begraben werden konnte und Gnomeo seine Julia heiraten durfte, begeben sich die einstigen Rivalen gemeinsam nach London. Nichts kann das Zwergen-Idyll stören, denken die Kleinen.

Doch dann verschwinden plötzlich Gartenzwerge spurlos in der ganzen Stadt. Gnomeo und Julia bekommen Unterstützung vom Meisterdetektiv Sherlock Gnomes. Gemeinsam mit ihm und seinem Assistenten Watson begeben sie sich auf ein bis in die Zipfelmützen spannendes Abenteuer.

April

EARLY MAN – STEINZEIT BEREIT

Start: 26. April

In der grauen Vorzeit, als urzeitliche Kreaturen und wollige Mammuts die Erde bevölkerten, lebte auch der gewitzte Steinzeitmensch Dug zusammen mit seinem Kumpel, dem prähistorischen Wildschwein Hognob. Zumindest in der Geschichte, die der vierfache Oscar-Gewinner Nick Park („Wallace & Gromit“) als Regisseur und Drehbuchautor Mark Burton („Shaun das Schaf – Der Film“) in des Stop-Motion erzählen.

Dug bringt seinen Stamm dazu, den Kampf gegen die überheblichen Bronzezeit-Menschen aufzunehmen. Das Ergebnis ist im doppelten Wortsinn urkomisch.

März

DIE BIENE MAJA – DIE HONIGSPIELE

Start: 1. März

Nach dem Erfolg von „Die Biene Maja – Der Kinofilm“ mit über 770.000 Zuschauern summen Biene Maja und ihre Freunde wieder über die große Leinwand. Gemeinsam mit ihrem besten Freund Willi (Jan Delay) begibt sich die kleine Biene diesmal auf eine Reise zu den Honigspielen, um für Gerechtigkeit zu kämpfen.

Andrea Sawatzki spricht die „Kaiserin von Summtropolis“ und Uwe Ochsenknecht überzeugt als „Graf Alfons von Bienenstich der Dritte“.

Spannende Unterhaltung für Klein und Groß.

FÜNF FREUNDE UND DAS TAL DER DINOSAURIER

Start: 15. März

Vorhang auf für die FÜNF FREUNDE George, Julian, Dick, Anne und Timmy, den Hund – ihr neues Abenteuer steht diesmal im Zeichen geheimnisvoller Dinosaurierknochen, einem abgeschiedenen Tal, einer alten Burg und einer rätselhaften Wandergruppe.

Perfekte Familienunterhaltung, denn die modern inszenierten Filme unterhalten nicht nur das junge Publikum, sondern auch Erwachsene, die mit der Jugendbuchreihe „Fünf Freunde“ von Enid Blyton groß geworden sind.

PETER HASE

Start: 22. März

In PETER HASE übernimmt der schelmische Titelheld, der bereits Generationen von Kindern und Erwachsenen auf der ganzen Welt begeistert hat, die Hauptrolle in seiner eigenen, modernen Komödie.

Peters Kleinkrieg mit Mr. McGregor erreicht im Film bisher ungeahnte Ausmaße, als beide versuchen, die Kontrolle über den umhegten Gemüsegarten von McGregor zu gewinnen. Außerdem konkurrieren sie um die Zuneigung der warmherzigen und tierlieben Nachbarin. Dabei verschlägt es die beiden vom malerischen Lake District bis mitten hinein ins geschäftige London.

In der deutschen Fassung sind Christoph Maria Herbst als „Peter Hase“, Heike Makatsch als „Flopsi“, Jessica Schwarz als „Mopsi“ und Anja Kling als „Wuschelpuschel“ zu hören.

Januar

TAD STONES UND DAS GEHEIMNIS VON KÖNIG MIDAS

Start: 11. Januar

Tad Stones verdient seine Brötchen als Bauarbeiter, träumt aber seit seiner Kindheit davon, als Archäologe und Schatzjäger die Welt zu erkunden. Die Aufregung ist groß, als ihn die hübsche Archäologin Sara Lavroff bittet, ihr bei der Lösung des geheimnisvollen Rätsels um die Halskette von König Midas zu helfen.

Doch dann wird Sara von dem zwielichtigen Millionär Jack Rackham entführt. Mit vereinten Kräften treten Tad, sein Hund Jeff, Saras Assistentin Tiffany und die tollpatschige Mumie einen turbulenten Wettlauf gegen die Zeit an.