Kino-Vorschau 2019

2019 wird ein guter Jahrgang, was Filme angeht. Wir geben schon mal eine Sneak Preview auf die Leinwand-Highlights.

2019 wird ein guter Jahrgang, was Filme angeht. Wir geben schon mal eine Sneak Preview auf die Leinwand-Highlights.

Filme für Groß und Klein, Jungs und Mädchen, Helden und Träumer – wir stellen die wichtigsten Familien-Kinoerlebnisse 2019 vor. Öfters vorbei schauen lohnt sich, denn die Seite wird ständig aktualisiert.


DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT 3: DIE GEHEIME WELT

Start: 7. Februar 2019

Aller guten Filme sind drei? Nicht immer in der Geschichte des Kinos bewahrheitete sich das. Die Trilogie DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT wird allerdings die These bestätigen. Zumindest, wenn man aus den ersten Eindrücken Schlüsse aufs Gesamtkunstwerk ziehen kann: DIE GEHEIME WELT nennt sich Teil 3 der epischen Fantasy-Sage von DreamWorks Animation.

Der heranwachsende Wikinger Hicks und sein treuer Nachtschatten-Drache Ohnezahn erleben tiefe Freundschaft und hohe Flüge. Doch die Freundschaft wird auf eine Probe gestellt als ein Tagschatten-Weibchen Ohnezahn den Kopf verdreht … Ausgerechnet jetzt sollten Hicks und Ohnezahn Teamfähigkeit beweisen, denn sie müssen sich auf die Suche nach einer verborgenen Welt begeben, um ihr Dorf zu retten.


ASTERIX UND DAS GEHEIMNIS DES ZAUBERTRANKS

Start: 14. März 2019

Basierend auf den Comics von René Goscinny & Albert Uderzo erschienen schon mehrere Kinofilme. Teils mit realen Schauspielern, teils als Zeichentrick. Zuletzt waren die Gallier 2015 auf der Leinwand zu sehen – in „Asterix im Land der Götter“. Das kreative Duo Alexandre Astier führte auch bei ASTERIX UND DAS GEHEIMNIS DES ZAUBERTRANKS Regie.

Die Story: Wir befinden uns im Jahre 50 v.Chr. Ganz Gallien ist von den Römern besetzt… Ganz Gallien? Nein! Das unbeugsame Volk leistet natürlich zu jeder Zeit Widerstand! So weit ist das ja hinlänglich bekannt. Diesmal allerdings sorgt sich der Druide Miraculix um die Zukunft des Dorfes und macht sich gemeinsam mit Asterix und Obelix auf, einen Nachfolger zu finden, dem er das Geheimnis des legendären Zaubertranks anvertrauen kann. Doch auch der hinterhältige Heretix versucht, in den Besitz der magischen Formel zu kommen und schreckt dafür nicht einmal vor einem Pakt mit den Römern zurück. Während Asterix und Obelix auf ihrer Suche nach einem würdigen Druiden-Lehrling ganz Gallien durchqueren, müssen die Frauen das Dorf gegen die römischen Soldaten verteidigen. Und die Zaubertrank-Vorräte reichen nicht ewig…

Milan Peschel und Charly Hübner sprechen erneut Asterix und Obelix. Mit viel Humor werden die Gallier garantiert erneut große und kleine Zuschauer faszinieren.


DIE DREI !!!

Start: 25. Juli 2019

Die Kinder- und Jugendbuchreihe DIE DREI !!! wird verfilmt. Der erste Kino-Fall der Nachwuchs-Detektivinnen Franzi, Kim und Marie wird von Regisseurin Viviane Andereggen inszeniert.

Die Sportskanone Franzi (gespielt von Alexandra Petzschmann), Leseratte Kim (Lilli Lacher) und die modebegeisterte Marie (Paula Renzler) sind beste Freundinnen und – wie ihre jungen Fans wissen – Hobby-Schnüffler. Ihre Abenteuer erscheinen im Kosmos-Verlag in Buchform. Außerdem als Hörspiele bei EUROPA.

Im Film DIE DREI !!! begleiten wir sie in die Sommerferien. Während den Proben zum Theaterprojekt „Peter Pan“ häufen sich merkwürdige Zufälle. Spukt es etwa? Oder hat jemand ein Motiv, Unfrieden zu stiften?

Weitere Hingucker des Films sind die prominenten Nebenrollen. Jürgen Vogel mimt den schrulligen Regisseur Robert Wilhelms. Thomas Heinze („Vier gegen die Bank“) spielt den Vater von Marie Grevenbroich, Hinnerk Schönemann („Die Abenteuer des Huck Finn“, „Bibi & Tina: Mädchen gegen Jungs“) schlüpft in die Rolle des Kommissar Peters. In  weiteren Rollen sind Sylvester Groth, Bibiana Beglau und Armin Rohde mit von der Partie.

Kernzielgruppe sind Mädchen zwischen 7 und 13 Jahren.


PLAYMOBIL: DER FILM

Start: 15. August 2019

Kleine Helden, große Abenteuer: Nach LEGO kommen nun auch die anderen klassischen Figuren auf die Leinwand, die schon seit Generationen die Kinderzimmer bevölkern. PLAYMOBIL: DER FILM erzählt die Geschichte von Marla. Als ihr jüngerer Bruder Charlie in das magische PLAYMOBIL Universum verschwindet, begibt sich das Mädchen auf eine Rettungsaktion voller Spannung und Humor.

Dabei trifft sie auf Weggefährten wie den durchgeknallten Foodtruck-Besitzer Del, den unerschrockenen und charmanten Geheim-Agenten Rex Dasher, einen treuen, liebenswerten Roboter, eine ebenso witzige wie gute Fee und viele mehr.

Disney-Veteran Lino DiSalvo, der u.a. die Animationen der Kinoerfolge „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ und „Rapunzel – Neu verföhnt“ mitverantwortete, inszeniert mit PLAYMOBIL: DER FILM das eines der größten Familien-Kinoereignisse im kommenden Sommer.