Luigis Mansion 3

Luigi geht auf der Nintendo Switch auf Geisterjagd. Keine Sorge, „Luigis Mansion 3“ ist eher lustig als gruselig. (Foto: Nintendo)

Herzlich willkommen im Hui-Hotel von Sarah Schreck! Luigi, Super Mario und Prinzessin Peach warten im Foyer auf Luigi. Doch ein Erholungsurlaub sieht anders aus – hier spukt´s gewaltig!

Exklusiv für Nintendo Switch erscheint mit „Luigis Mansion 3“ ein schaurig-schönes Spielvergnügen a la Ghostbusters.

Halloween ist zwar schon vorbei, doch das gruseln geht weiter.

Doch keine Sorge: Auch wenn es gespenstisch zugeht ist das Spiel für Kinder ab 6 Jahren geeignet, denn statt auf Gruseln setzt der Titel auf Spaß und Humor.

Luigi, Mario, Peach und die Todds sind alte Bekannte aus dem Nintendo-Universum. In „Luigis Mansion 3“ bekommen sie im Luxushotel VIP-Zimmer. Gratis!

Was zu schön um wahr zu sein klingt, ist es auch. Es handelte sich um eine Falle von König Buu Huu!

Als Held wider Willen muss Luigi sich mit Professor I. Gidd zusammenschließen, um die tückischen Stockwerke des Spukhotels zu erkunden und seine Freunde zu retten.

Humor als Waffe

Auf seinem Abenteuer kann Luigi sich auf den neuen Schreckweg F-LU verlassen. Mit ihm kann er Phantome wegpusten, sie zu Boden werfen und sogar seinen glibbrig-grünen Doppelgänger Fluigi beschwören.

Praktisch: Der grüne Helfer kann Hindernisse überwinden, an denen Luigi allein nicht vorbeikommt.

Wenn Luigi mit Taschenlampe durch die Finsternis streift, wird es schaurig-schön. Gegen die Angst hilft aber das befreiende Lachen, wenn man den augenzwinkernden Humor des Spiels erkennt.

„Luigis Mansion 3“ trifft also im wahrsten Wortsinn den Zeitgeist.

Fallen und Spukgestalten versuchen uns den Weg ins oberste Stockwerk zu versperren. Dort kommt es dann zum feingeistigen Showdown.

Geteilte Spielfreude

Einzelspieler wechseln zwischen Luigi und Fluigi hin und her. Doppelten Spielspaß macht es allerdings wenn man mit einem Freund oder Familienmitglied gemeinsam je einen der beiden Charaktere übernimmt, um im Teamwork Geister zu jagen.

Wenn einem der Sinn nach Mehrspieleraction steht, lohnt sich ein Besuch im Wirrwarrturm.

In diesem Mehrspielermodus können sich bis zu acht Spieler den Herausforderungen des Turms stellen, entweder im Online-Spiel oder lokal auf bis zu vier Nintendo Switch-Konsolen.

Fazit


Geistreicher Spielspaß für die ganze Familie! Vor allem der Mehrspieler-Modus macht generationenübergreifend Laune.

Jünger als 6 sollten die Spieler allerdings nicht sein, denn bei allem Humor gibt es auch ein paar süße Schreckmomente.

Titel: Luigis Mansion 3
USK: ab 6
Publisher: Nintendo

Besonderheit:

Zusatz-Feature: Bis zu acht Spieler können im Wettlauf gegen die Zeit die Hindernisse des Wirrwarrturms meistern.