Saurier – Giganten der Meere

Die Ausstellung im Lokschuppen Rosenheim lässt Besucher jeden Alters eintauchen in die atemberaubende Welt der Saurier. Diesmal dreht sich alles um die Riesen aus dem Meer.

Familienerlebnisausstellung am Puls der Ur-Zeit: Saurier – Giganten der Meere begegnen den Besuchern hautnah und in Lebensgröße. (Foto: Michael Eichhammer)

Zeitreise ins Erdmittelalter: Der Lokschuppen Rosenheim ist bis zum 13. Dezember 2020 das Portal in die Urwelt vor 230 bis 66 Millionen Jahren.

Es ist die Ära der Dinosaurier, die auf Menschen jeden Alters noch heute eine zeitlose Faszination ausübt.

Damals beherrschten die Riesen den gesamten Globus an Land. Doch gab es auch im Wasser imposantes Leben.

Besucher des Lokschuppens Rosenheim tauchen ein in die Welt der Ur-Ozeane. Bis heute sind diese Lebewesen die geheimnisvollsten ehemaligen Bewohner unseres Planeten.

Große Exponate, große Emotionen

Über 200 originale Fossilien, Skelette, Abgüsse und bis zu 12 Meter lange Modelle der Meeresgiganten in lebensechter Größe machen die Familien-Erlebnisausstellung in Bayern zu einem echten Abenteuer für Wissbegierige jeden Alters.

Mit Exponaten aus dem Senckenberg Naturmuseum Frankfurt und weiteren renommierten europäischen Museen stellt die Eventhalle in Rosenheim die größte Meeressaurier-Ausstellung der Welt dar.

Ein Highlight ist das größte digitale „Paläoaquarium“ Europas. Hier sieht man die lebensgroßen Meeressaurier auf einer Art gewölbten Kinoleinwand dank 3D-Animationen in Bewegung.

Learning by Doing

Medien- und Mitmachstationen laden dazu ein, Wissenswertes spielerisch zu erfahren. Manche Exponate darf man sogar anfassen.

Lebendig wird die Urzeit auch mit dem Audioguide, der gegen Aufpreis akustisch durch die Ausstellung führt wie ein lebendig gewordenes Hörbuch.

Saurier-Experte als Kurator

Mit Dr. Bernd Herkner, dem Direktor des Naturhistorischen Museums in Mainz konnten die Veranstalter einen renommierten Saurier-Experten und Paläontologen als Kurator gewinnen.

Er berichtet: „Wir entführen die Besucher in eine Unterwasserwelt im Erdmittelalter. Unsere Zeitreise beginnt vor etwa 250 Millionen Jahren und endet ganz radikal mit dem Aussterben der Saurier.“

Doch nach dem Ende kommt ein neuer Anfang: „Mit dem Einschlagen eines Asteroiden starben 70 Prozent der Tierarten aus.“ Was danach geschah? Wir Menschen sind Zeugen und Protagonisten davon!

Riesen über den Köpfen der Gäste (Foto: Michael Eichhammer)

Exklusive Saurier

Eigens für die gigantische Ausstellung wurden in Venetien 22 Saurier-Modelle von einem internationalen Team aus Wissenschaftlern, Künstlern und Handwerkern gefertigt.

Der ganze Stolz der Macher wenn es um Größe geht: der zwölf Meter lange Mosasaurier „Tylosaurus proriger“ und der zehn Meter lange Spinosaurus.

Infos

Adresse:

Rathausstraße 24, 83022 Rosenheim

Telefon: 08031 / 365 90 36
E-Mail: lokschuppen@vkr-rosenheim.de

Eintritt:

Erwachsene: 15 Euro (zusätzlicher Audioguide: 6,25 Euro)
Ermäßigt: 5 Euro (Audioguide: 3,50 Euro)
Kindergeburtstag: 13,50 Euro
Workshops: 5 Euro (inkl. Material)
Familienbuch Saurier: 16,90 Euro

Führungen: Di – So, 14 Uhr
Familienführungen: Sa, So, Feiertage, 11 Uhr
Mo: 14 Uhr