Was ist der games4family-Award?

Der games4family.de award

Warum gibt es den games4family-Award?

games4family.de ist das Portal für Familien, die wissen wollen, was gespielt wird. Von klassischen Brettspielen und Videospielen über Spielzeug bis zu Büchern, Hörbüchern, Comics und Filmen stellt die Redaktion kinder- und familienfreundliche Produkte vor, die uns besonders empfehlenswert erscheinen.

Wir sind der Meinung, dass Spiele und Spielsachen, die wir ausgezeichnet finden, auch eine Auszeichnung verdienen. Diese Auszeichnung ist der games4family-Award.

Die Geschichte des games4family-Awards

Seit 2009 wird der games4family Award alljährlich im Dezember verliehen. 2009 beschränkte sich die Liste der Gewinner noch auf Videospiele. Von Jahr zu Jahr wuchs die Zahl der Kategorien, was auch das inhaltliche Wachstum des Familienportals spiegelt.

Wer steht hinter games4family.de?

games4family.de ist ein von Fachjournalisten betreutes, unabhängiges Medium. Die User wissen zu schätzen, dass sie sich bei games4family.de darauf verlassen können, dass die redaktionell vorgestellten Produkte kompetent und ehrlich getestet werden. Gleiches gilt natürlich auch für den games4family-Award.

Wer sitzt in der Jury?

Die Jury besteht aus Journalisten (mit den thematischen Schwerpunkten Videospiele, Familie, Computer, Neue Medien) sowie Pädagogen, die auch für die Redaktion arbeiten. Aber es gibt eine weitere, für Wahl der Preisträger noch viel wichtigere Gruppe von Experten: Die Kinder der Jury-Mitglieder und Kinder aus „Test-Familien“. Die kleinen Tester sind die eigentlich ausschlaggebenden für die Wahl der Sieger, denn es ist das ehrliche Feedback dieser Kernzielgruppe, was zur authentischen Urteilsfindung führt.

Können Firmen aktiv Vorschläge einreichen?

Für Einreichungen wird keine Gebühr verlangt, da wir unsere Ehrlichkeit und Unparteilichkeit bei der Urteilsfindung, auf die wir sehr stolz sind, beibehalten wollen. Ebenso wenig gibt es selbstredend eine Garantie dafür, dass eine Einreichung nominiert wird.

Produkte, die uns nicht für Testzwecke zur Verfügung gestellt werden, können nicht berücksichtigt werden, da wir anhand von reinen Pressetexten nicht zu einer fachkundigen Beurteilung der Eignung für den games4family Award kommen können.

Kategorien des games4family-Award

Im Bereich DIGITALE SPIELE gibt es derzeit folgende Kategorien:

  • Kids Games (ohne Altersbeschränkung)
  • Young Games (ab 6 Jahren)
  • Teen Games (ab 12 Jahren)
  • Handheld Games (Spiele für tragbare Konsolen, Smartphones, etc)
  • Online Games
  • Innovative Games (besonders originelle Spiele)

Im Bereich KLASSISCHE SPIELE/SPIELZEUG gibt es diese Kategorien:

  • Action Spielzeug
  • Spielset
  • Spielfiguren
  • Elektronisches Spielzeug
  • Gesellschaftsspiel
  • Innovation 4 Kids (besonders originelles Produkt für Kinder)
  • Kinderbuch
  • Mamas Liebling
  • Papas Liebling
  • Film
  • Sammlerstück
  • Freizeit

Die Zukunft des games4family Award

Während die Selektion von potentiellen Preisträgern, die Nominierungsliste und die Wahl der Gewinner des games4family-Awards bisher ausschließlich durch die Redaktion ausgewählt wurde, wollen wir in Zukunft auch die Expertise von externen Fachleuten zu Rate ziehen und diese in die Jury aufnehmen.

Zu den langfristigen Zielen zählt die Etablierung des games4family-Award als ein Gütesiegel für besonders kinder- und familienfreundliche Unterhaltungsmedien und Produkte.